Liebe Läuferinnen und Läufer,
schweren Herzens hat der Vorstand des TSV Wellen den geplanten Jubiläumslauf  im August abgesagt und ins nächste Jahr verschoben. 
Wir hätten Euch gerne in Wellen gesehen. Der erste Sonntag im August - und das erste Mal in 49 Jahren keine Läufer früh morgens unterwegs - Ihr werdet uns fehlen. 
Wir hatten schon viel Zeit, Ehrenamt und Vorfreude in unseren Jubiläumslauf gesteckt. Aber wir werden den 50. Volkslauf rund um Wellen veranstalten, im nächsten Jahr. 
Alle vorangemeldeten Läufer erhalten ihr Startgeld natürlich zurück. 

Haltet uns die Treue, wir tun das unsererseits auch und freuen uns auf 2021.

Euer TSV Wellen

50 Jahre Marathon in Wellen

 

Sonntag, 1. August 2021

Jubiläumslauf

Hier geht es zur Anmeldung für alle Strecken.

Einmalig zum 50. Marathonlauf: das Wellener Finisher-Shirt.

 

In den 1970er

Jahren gab es noch nicht viele Marathonläufe. Ein Blick in das Vereinsarchiv des TSV Wellen zeugt aber davon, dass hier bereits  1971 Läufer auf der Marathondistanz am Start waren. Laut Wikipedia ist der Lauf "Rund um Wellen" der viertälteste Marathonlauf Deutschlands. Darauf sind wir schon ein bisschen stolz. Einen Blick zurück gibt es bei den Presseartikeln.

 

Heute

legen wir viel Wert darauf, dass sich gerade so viel ändert, wie die Sicherheit  es erfordert, und nur so viel, dass der Marathon Rund um Wellen so bleibt, wie er ist:

Familiär, anspruchsvoll und ein ganz kleines bisschen in der Zeit stehen geblieben. 

 

In Zukunft

soll sich also nicht zu viel ändern. Wir hoffen jedes Jahr aufs Neue auf die vielen freiwilligen Helfer, die parat stehen, damit der Lauf auf vier Strecken auch stattfinden kann. Ohne die Unterstützung des halben Dorfes, inklusive der Freiwilligen Feuerwehr Wellen, wäre das nicht möglich. 

 


Einen Eindruck von unserer Marathonstrecke vermittelt diese Radio-Bremen-Reportage aus dem August 2019:

https://www.butenunbinnen.de/videos/dorf-marathon-wellen-100.html